News
Vorschau
Jobs
Mobile Internetnutzung überholt erstmals Desktop-Zugriffe
8. November 2016

Wie heise online berichtet, wurde im Oktober zum ersten Mal mehrheitlich mit mobilen Endgeräten auf das Internet zugegriffen. Bis dahin hatte immer noch die Nutzung per Desktop-PC vorne gelegen.

Gemessen wurde die Nutzung weltweit, Urheber der Statistik ist das unabhängige Unternehmen StatCounter. Das Interessante an den Zahlen ist allerdings, dass weder in den USA noch in Deutschland, Großbritannien, Irland oder Australien die mobile Nutzung signifikant zugenommen hat. In diesen Ländern werden Webseiten nach wie vor mehrheitlich mit dem Desktop-PC aufgerufen. Anders sieht es hingegen in China, Indien und vielen afrikanischen Ländern aus, hier wird das Internet mehrheitlich mit Smartphones und Tablets genutzt.

Insgesamt machen die Zahlen aber auch deutlich, dass der Abstand zwischen Desktop- und mobiler Nutzung nur noch gering ist. Für Webseitenbetreiber ist es daher in jedem Fall wichtig und empfehlenswert, ihre Internetauftritte mobilfreundlich zu gestalten. Zumal auch Google mobil angepasste Webseiten den nur für die Desktop-Nutzung vorgesehenen Varianten vorzieht.

Quelle:
Mobile Internetnutzung weiter auf dem Vormarsch (heise.de)


© 2004-2014 - 4commerce technologies AG / Impressum